1.Spieltag - Helmstedter Schachverein

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1.Spieltag

Chronik > Archiv > Pressearchiv 2014/15
 
Fehlstart für neue Schachspielgemeinschaft
      
      
Eine Statutenänderung des Schachbezirks Braunschweig ermöglichte dem Helmstedter Schachverein und dem Schöninger Schachverein die Bildung einer gemeinsamen Spielgemeinschaft. Unter dem Namen SG Elm-Lappwald stellen beide Vereine drei Mannschaften für die neue Spielsaison.
      
In der Bezirksliga verlor die erste Mannschaft allerdings gleich das Auftaktmatch mit 3,5:4,5 Punkten beim starken Aufsteiger SF Fallersleben.
      
Etwas glücklich konnte Torsten Gärtig den ersten Punkt nach einen technischen Fehler seines Gegenspielers in der bis dato ausgeglichenen Partie verbuchen. Doch ein Damenverlust von Hans Günter Dowe ermöglichte gleich wieder den Ausgleich. Anschließend verlor Torsten Pawlowski in akuter Zeitnot eine Figur und musste zum 1:2 Rückstand seine Partie aufgeben.
      
Das darauf folgende Remis nach Dauerschach in brenzliger Situation von Wolfgang Lebenstedt und das Unentschieden von Jens Sperber retteten immerhin noch den Anschluss.
      
Für den hoffnungsvollen 3:3 Spielausgleich sorgte Reiner Buchholz nach einem starken Königsangriff mit anschließender Mattdrohung.
      
Doch eine weitere Niederlage von Karl-Heinz Husemann unter Mattdrohung kippte das Spiel zu Ungunsten der SG Elm-Lappwald.
      
Denn im letzten Spiel konnte Jens Tischler keine Akzente mehr setzten und musste sich mit einem Remis zum 3,5:4,5 Endstand begnügen.
      
Auch wenn die erste Mannschaft der SG Elm-Lappwald nicht in Bestbesetzung antreten konnte, ist eine Steigerung in den nächsten Spieltagen dringend erforderlich.
      
Beim Aufeinandertreffen der zweiten und dritten Mannschaft am ersten Spieltag in der Bezirksklasse behielt erwartungsgemäß die zweite Mannschaft mit 5,5:2,5 Punkten die Oberhand. Matchwinner mit erfolgreichen Partien waren Martin Strutz, Siegfried Aßmann und Eckehardt Skupski.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü